Geschäftsbedingungen für eine faire Partnerschaft

Schwarz auf weiß

1.Zwischen dem Kunden und der Firma Vital & Mehr Inhaber

Mario Börner, gilt ausschließlich das, was schriftlich vereinbart wurde. Insbesondere gelten die nachstehenden Liefer- und

Zahlungsbedingungen.

 

Das liebe Geld

2.Die Preise beinhalten einfarbigen Werbeaufdruck auf einer Seite eines Artikels in Normalschrift, sofern der Artikel für eine

Werbeanbringung vorgesehen ist, und gelten ab Betriebsstätte, zzgl. Mehrwertsteuer.

Der Rechnungsbetrag ist mit Zugang der Rechnung fällig. Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 14 Tagen netto.

Als Erfüllungszeitpunkt gilt das Datum des Geldeinganges auf dem Konto der Firma Vital & Mehr Inhaber Mario Börner, bzw.

das Datum zu dem Schecks auf dem Konto der Firma Vital & Mehr gutgeschrieben werden.

Bei Zahlungsverzug des Kunden ist die Firma Vital & Mehr berechtigt, Verzugszinsen in einer

Höhe geltend zu machen, welche mindestens 8 % über den aktuellen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank p. A. liegen. Ein

weitgehender Schaden kann geltend gemacht werden. Für jede Mahnung werden 5,00 Euro fällig, welche erstmals bei der 1.

Mahnung berechnet werden. Der Kunde verpflichtet sich darüber hinaus, die zur Beitreibung des überfälligen

Rechnungsbetrages durch die Einschaltung eines Inkassounternehmens oder Rechtsanwaltes entstandene Kosten in Höhe

einen vollen Anwaltsgebühr, zzgl. Auslagenpauschale gemäß Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung, zu erstatten.

3.Zahlungen, auch Vorauskassen haben nur befreiende Wirkung, wenn Sie an die Firma Vital & Mehr Inhaber Mario Börner,

geleistet werden. Dritte sind nicht zum Inkasso berechtigt, es sei denn, sie legen eine Vollmacht vor.

 

Lieferung

4.Je nach Artikel beträgt die Lieferzeit 4 – 6 Wochen nach Bestätigung des Korrekturabzuges für Aufträge mit Werbeanbringung.

Aufträge ohne Werbeanbringung werden schnellstmöglich geliefert. Je nach Vereinbarung ist eine Lieferung für einen

bestimmten Kalendermonat oder einem Fixtermin möglich.

5.Der Kunde übernimmt die Verantwortung für die rechtmäßige Nutzung der in Auftrag gegebenen Werbetexte, Grafiken und

Fotos. Geringfügige Farbabweichungen können produktionsbedingt entstehen, insbesondere im Digitaldruck oder 4-Farbdruck.

6.Artikeländerung in Farbe und Design, sowie technische Verbesserungen behalten sich die Firma Vital & Mehr ausdrücklich vor.

Bei Streuartikeln mit Werbeanbringung ist aus technischen Gründen unter Umständen

eine Mehr- oder Minderbelieferung vom max. 10 % zur vereinbarten Menge möglich. Die stückgenaue Lieferung ist jedoch die

Regel.

7.Die Firma Vital & Mehr sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart ist.

Dies trifft insbesondere auf Aufträge zu, die aus mehreren Produkten bestehen und dadurch die Veredlung oder

Herstellung in verschiedenen Bereichen erfolgen muss.

8.Durch Annahmeverweigerung entstehende Kosten, wie Lagergeld, Frachtkosten etc. gehen zu Lasten des Empfängers.

9.Bei Überschreitung der Lieferfrist über den vorgesehenen Liefermonat, muss der Kunde der Firma Vital & Mehr schriftlich

eine angemessene Nachfrist setzen. Richtige und rechtzeitige Selbstbelieferung der Firma Vital & Mehr bleibt vorbehalten.

10.Die Firma Vital & Mehr Inhaber Mario Börner, kann vom Vertrag zurücktreten, falls der Kunde Verpflichtungen aus

vorhergehenden Aufträgen nicht erfüllt hat.

Ein Rücktrittsrecht hat die Firma Vital & Mehr auch, wenn sie Hinweise auf Zahlungsrisiken hat.

 

Im Falle eines Falles

11.Offensichtliche Mängel der gelieferten Ware müssen spätestens 10 Tage nach Erhalt schriftlich bei der Firma Vital & Mehr

reklamiert werden. Der Kunde muss die Ware unverzüglich nach Erhalt in angemessenem

Umfang auf Mängel und Vollständigkeit untersuchen.

12.Im Falle einer mangelhaften Lieferung hat der Kunde einen Anspruch auf Ersatzlieferung bzw. Nachbesserung, die in

angemessener Frist zu erfolgen hat. Schlägt die Ersatzlieferung bzw. Nachlieferung fehl, kann der Kunde wahlweise die

Herabsetzung des Kaufpreises oder die Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.

13.Schadensersatzansprüche gegen die Firma Vital & Mehr wegen Verzuges oder mangelhafter

Lieferung oder Unmöglichkeit sind soweit ausgeschlossen, als nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit bei der Firma Vital & Mehr

vorliegt. Ersatz eines ihm entgangenen Gewinns kann der Kunde nicht verlangen.

 

Streit sollte nicht sein

14.Erfüllungsort für sämtliche Verpflichtungen aus dem Vertrag und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Chemnitz in

Sachsen.